Tag Archiv für Bahn

Der alte Central Bahnhof Stuttgart

Eigentlich wäre Stuttgart nicht von der Eisenbahn erschlossen worden. Geografisch war Cannstatt durch seine Lage am Neckar viel zentraler gelegen als die Residenzstadt Stuttgart. So wurde auch die erste Eisenbahnstrecke nicht in, sondern vor den Toren Stuttgarts, von Cannstatt nach Untertürkheim gebaut. Diese wurde am 22. Oktober 1845 durch König Wilhelm I feierlich eröffnet. Stuttgart sollte ursprünglich nur durch eine Stichbahn mit Cannstatt verbunden werden.

Weiterlesen

Share

1 Jahr mit der BahnCard 100

Seit genau einem Jahr nutze ich nun die BahnCard 100.
Der Hauptreisegrund liegt bei mir bei dienstlichen Fahrten zu Kunden im ganzen Bundesgebiet. Somit haben sich bei mir die, auf den ersten Blick hohen Anschaffungskosten von, knapp 4000 Euro pro Jahr ziemlich schnell amortisiert.
Vor allem da mit der BahnCard 100 auch das CityTicket inkludiert ist und somit in den meisten Deutschen Städten kostenlos der ÖPNV genutzt werden kann.  Weiterlesen

Share

Eine Woche Urlaub in Deutschland – Teil 2

Meine diesjährige zweite Urlaubswoche sollte wieder an die Ostsee gehen.
Diesmal aber ins mir bestens bekannte Eckernförde. Ein schöne Bucht zwischen Kiel und Flensburg.

Nach Eckernförde komm ich seit 1995 immer wieder hoch um am Wasserrettungsdienst Küste der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) als Wachgänger und Bootsführer die Badesaison zu unterstützen.
Dieses Jahr aber aus Zeitmangel lediglich eine Woche als ganz normaler Tourist um einfach zu relaxen. – Und in dieser Woche konnte ich mehr als relaxen!
Der Wettergott war mir nicht sonderlich gut gestimmt und es hat die ganze Woche mehr oder weniger geregnet. Teils sintflutartig, teils Nieselregen, teils ablandig, teils anlandig. Also doch sehr abwechslungsreich.

Weiterlesen

Share

Bahn-Weiterbau bei Stuttgart 21 alles nur Schall und Rauch!

Vor fünf Wochen, am 15. Juni 2011 verkündete die Bahn mit großen Tönen: Bauarbeiten bei Stuttgart 21 gehen weiter.
Was ist in dieser Zeit tatsächlich passiert?

Kurz zusammengefasst: Nichts!
Noch am selben Tag der Verkündung des sogenannten Weiterbauens gab es seitens der Bahn die Meldung, dass sie den Tiefbau bei Stuttgart 21 aussetzen wird.
Doch das war noch nicht alles!
In der selben Woche gab die Bahn auch zu, dass  Schichten im Untergrund durchlässiger als gedacht seien.
Die Liste ließe sich beliebig weiterführen.
Weiterlesen

Share

Der Stuttgarter Mutbürger

In den Medien ist, wenn es um Protest, Aufstand oder ähnliches geht, seit vergangenem Jahr immer wieder vom Wutbürger die Rede. Mutbürger auf einer MontagsdemoDabei ist dieses Wort eine reine Wortschöpfung der Presse und wurde zuvor niemals in Bewegungen, Bündnissen etc. verwendet. Das Wort „Wutbürger“ haben wir ganz allein der deutschen Gesellschaft für Sprache (GfdS) zu verdanken die diese Wortschöpfung zum Wort des Jahres 2010 wählte.
Meiner Meinung nach ist „Wutbürger“ eher abwertend, da mit Wut meißt Zorn und negative Gefühle verbunden sind. Deshalb spreche ich in diesem Zusammenhang lieber vom Mutbürger. Es verlangt viel Courage seine Anliegen, seine Meinungen zu vertreten und sich gegen Unrecht zu wehren.

Weiterlesen

Share